Category Archives: alpentouren

slovenien 2019 tag3 ende gelände

18-09-2019 moistrana – wien 408km wetter: früh 12° regen, ab mittags bis 18-20° leicht bewölkt. hab kurz gewählt, …. die lange tour abgebrochen. ne, der umfaller, heute nacht regen, kein g’scheits essen seit 2 tagen und schlecht schlafen, das motiviert nicht wirklich…. heute morgen aus dem zelt geschaut, es waren knappe 12⁰, da war der triglav weg… tiefhängende wolken, keine 300mtr. über dem tal. dazu hats weiter getröpfelt. nein, da fahr ich nicht den vršic sattel mit seinen 29 kopfsteinpflaster kehren. (der ist übrigens wiedermal…

Read More »

slovenien 2019 tag 2

17-09-2019 eibiswald – mojstrana 207 km. schlafen: Kamp Kamne 10€ Dovje 9, 4281 Mojstrana, Slowenien wetter: nachts 5 tropfen regen, früh 19⁰, tags 25-27° sschwül, bewölkt nachts hats getröpfelt, ein wenig nur. jab net so toll geschlafen, mal wieder direkt neben der platzbeleuchtung. raus gings um 8 und um 9auf den bock, ne tanke suchen fürs frühstück. die kam auch gleich am ortsausgang richtung soboth, mit nem super frühstücks-bufett nebenan, Supermarkt genannt 😀 da hab ich gleich meine brotzeit eingepackt für unterwegs. auf den soboth…

Read More »

slovenien 2019 tag 1

16-09-2019 wien – eibiswald 300 km. schlafen: Ölspur Camping 14€ Eibiswald 127 8552, Eibiswald +43 660 3490810 gps: N46.69312° E15.25310° wetter: 28⁰, ein pracht hergsttag, abends 21⁰, leicht bewölkt um 11uhr bin ich los, raus aus der Stadt auf meiner neuen standard-route. über die tangente und schwechat nach fischamend, über das leitha gebirge. von da aus gings über lockenhaus und den geschriebenstein auf herrlich kurviger strasse (80km/h) nach rechnitz da mach ich halbzeitpause. ging super zu fahren bisher bei angenehmen temperaturen. danach gings weiter ins…

Read More »

friaul – herbstauftrieb 2019

weils mit dem rumlatschen doch nicht so super geht wie gedacht, verschieb ich den mozarabischen weg auf’s frühjahr. so hab ich noch en bisserl mehr zeit, zum kondition anlaufen und das knie an die belastung zu gewöhnen.     also muss ich mir gaaanz schnell was neues einfallen lassen, für den wunderschönen herbst. und weil ich beim kurvensuchen   den vršic pass und den mangart nicht fahren konnte, werd ich’s wieder probieren. dazu noch 10.000 andere pässe im drei-länder-eck kärnten, slovenien und friaul fahren. darunter sind…

Read More »

teichalm, toter mann und stuhleck

einfach nur weg, ist zu heiss, die letzten tage in der stadt…. also hab ich basecamp angeworfen und die poi’s von der genialen webseite alpenrouten.de eingeblendet und mir ne route ausgeschaut. kurz nach 8 gings los, erstmal raus aus der stadt und über den semmering. ab gloggnitz auf der bundesstrasse das war schon viiiel bessser.  da oben sinds “nur” 25°. die aussicht perfekt und die top ausgebaute grosse bundes-strasse richtung graz leer und gut zu fahren. immer weiter, bis ich in  mürzhofen links weg bin,…

Read More »

kurvensuchen tag 5: nach haus

11 pässe und ein tag 431 km // 1757 km schlafen: im eigenen bettchen   na mit den 11 pässen, das hat net so recht geklappt. wie ich gestern schon angekündigt hab,  wollt ich eh in liezen entscheiden, wo ich lang fahr. na und prompt wurd das wetter immer schlechter, je näher ich da hinkam…. erst nur dicke fette wolken, die immer tiefer krochen um genauer zu schauen, wer da wohl mit dem motorrad unterwegs ist. diese neugierigen teile hätten von mir aus bleiben können wo…

Read More »

kurvensuchen tag 4 nach dorfgastein

über den grossglockner ins gasteiner tal 364 km // 1196 km schlafen: smart Hotel   hey leut, ich in übern berg! den predilpass, plöckenpass, gailbergsattel, iselpass, die grossglockner hochalpenstrasse   bis nach dorfgastein im gasteiner tal – na wo sonst sollte das liegen ? mit dem glockner hab ich riesen glück gehabt, zum einen war die maut erniedrigt auf 19€, zum andern ein traum von wetter und kaum verkehr. uuuund: es war der allerletzte tag vor der wintersperre, am nächsten tag hats geschenit und gesaut, da…

Read More »

kurvensuchen tag 3 nach cerkno

über den vrsič pass rund um den triglav, ne kleine runde 161 km // 832 km schlafen: gositšče gačnk v logu   war nicht der tag der tage heut, eher der  der pleiten und pannen. in der früh komm ich raus zur Q, da hat die nen plattfuss. so ein mist. zum glück hab ich den kleinen kompressor doch nicht ausgeladen vor der tour. also rausgeholt, angeschlossen und den hinterreifen vollgemacht. ging prächtig, ein paar minuten und der reifen war wieder voll. also hab ich…

Read More »

kurvensuchen tag 2 nach krajnska gora

über 7 pässe musst du fahrn 361 km // 690 km schlafen: hostel lukna   gleich nach dem frühstück bin ich los, erst wieder über naturstrasse runter nach köflach . von da aus erstmal luxusstrassen, breit und guter asphalt  über den packsattel und die weinebene.   am radlpass hab ich mittagsrast gemacht, meine frühstücksjausensemmel gemampft. war ja wieder wundervolles hergstwetter, rauchige luft, dann wieder glasklare ausblicke. die wälder strahlendbunt, rostrot, flammendgelb, fahlbraun. die temperaturen grad recht zum fahren, so dass es nie zu warm in…

Read More »

kurvensuchen tag 1 zum alten almhaus

um graz rumschleichen 329 km schlafen: altes almhaus was für ein traumhafter herbsttag! grad recht zum start der tour. aus der stadt raus hab ich erstmal die autobahn genommen, um schnell raus zu kommen. nach süden gings, richtung semmering. da bin ich aber vorher abgebogen, bei gloggnitz um über den feistritzsattel richtung birkfeld und weiter nach weiz zu fahren. da gabs nen cappucino zur pause und in die sonne blinzeln. gestärkt gings erst durch ne enge klamm, danach über den rechbergsattel runter ins mur tal,…

Read More »

Translate »