Category Archives: alpentouren

alpenrunde tag 4

11-09-2020 edolo – pavia 200km. schlafen: camp ticino gps: N46.17603° E10.31339° wetter: leicht bewölkt, früh 13°, mittag so 30+° viel gibts heut nicht zu berichten, ausser dass die po-ebene nicht wirklich hübsch ist… zumindest die, in italien. woanders gibts ja vielleicht doch hübsche poebenen….. na gut ich hör ja schon auf., schluss mit schmarrn.war heut früh soo ko von gestern, hab dran gedacht schluss zu machen. dann hab ich die idee geboren, ‘nur’ das stück nach pavia zu fahren, sind ja nur 200 km, da…

Read More »

alpenrunde tag 3

10-09-2020 pecol, zoldo alto – edolo 300km. schlafen: camp adamello gps: N46.17603° E10.31339° wetter: leicht bewölkt, früh 10°, mittag so 23-26°   kalt war die nacht, kein wunder, wenn du im september auf 1511m höhe schläfst. hat nix gemacht, bin diesmal mit nem schlafsack unterwegs, genau deswegen. klar wärs mit meinem quilt auch gegangen, aber ich wollt die penntüte auch mal ausführen, auf tour. los gings erstmal das letzte stück auf den passo di staulanza, der erste des tages. weiter durch grossartige bergwelten an der…

Read More »

alpenrunde tag 2

09-09-2020villach – pecol, zoldo alto251km.schlafen: camp palaferagps: N46.40183° E12.10303°wetter: ein lauer Herbsttag, leicht bewölkt, früh  13, mittag so 23-26°   sers,allein für heut hat sich das losfahrwn gelohnt. na ja, nur fast. weil wie ich mir den kaffee zum frühstück machen wollt, da gind das nicht. ich depp hab die pumpe für  den benzinkocher zuhaus liegenlassen….nacht nix, hab mir in villach ne gaspetrone geholt und so gibts wenigstens morgen topfengolatschen -die sind zusammengedrückt wie palatschinken – und an frischen kaffee. die tour, total geil. anders…

Read More »

alpenrunde tag 1

08-09-2020 wien – villach 361km. schlafen: camping gerli gps: N46.61500° E13.80595° wetter: ein lauer Herbsttag, perfekt zum fahren. früh um 7 bin ich freiwillig aufgewacht, scheinbar hat mich das reisefieber erwischt 😛 hab noch auf die schnelle alles für den blog aktualisiert, die tracks hochgeladen und alles zum schreiben unterwegs vorbereitet. jetzt ists kurz vor 10. wird zeit, dass ich auf die piste komm! heut gehts erstmal über den semmering nach villach, ist die anfahrts-etappe zum warmwerden. das wetter passt, früh wars herbst-neblig diesig mit…

Read More »

alpenrunde 2020

    vor 4 tagen hab ich beschlossen, jetzt reichts. alle länder in die ich wollt, dies jahr, machen die grenzen dicht oder all so zeug, dass am freien reisen hindert. also hab ich mir ne tour gebastelt, dorthin, wo ich und meine liebe Q noch hindürfen. es geht via kärnten nach italien und frankreich, den franz. jura und via arlberg wieder heim. dazwischen liegen viiiele pässe, die ganzen grossen namen sind drunter. bis auf das stilfserjoch. das heb ich mir noch auf, für ne…

Read More »

bergfahrt tag 3, die luft ist raus

01-07-2020 silian- hebalm-  flucht nach wien wegen starkregen und hagelwarnung wetter: früh: 16⁰ sonnig mittags bis 32°, sonne, schwül um 5-30 hat mein v-stromer nachbar die hütte eingerissen und ist um kurz nach 6 auf die piste. ich nicht. da gings um 9 auf den track. erstmal rauf ims lesachtal, da wurde die passstrasse grad neu geterrt, gab ne menge verschnaufpausen mit kleiner lightshow rot, gelb, looos. ist nicht der tag der tage für mich, fühlt sich nicht gut ab, heut. das tal, die karnischen…

Read More »

bergfahrt tag 2, der kehrtag

09-07-2020tamsweg – silianwetter:früh: 16⁰ sonnigmittags 25⁰, sonne schlafen: dolomitencamp silian ca.17€   war ne gute nacht, nur der bach war zu laut…. aber so ists nunmal am land draussen; einfach keine ruhe….um 1/2 8 hab ich die hütte eingerissen, um kurz vor neun gings los. frühstück ist ausgefallen, das wollt ich an ner tanke machen. kam aber keine.also über die turracher höhe gesaust, den abzweig zur nockalm übersehen. hab mich aber doch einbremst.also rauf über die schiestelscharte und elisabethhöhe und nach innerkrems runter. weil es…

Read More »

bergfahrt tag1

08-07-2020 wien – tamsweg wetter: früh: 27⁰ sonnig mittags 25⁰, sonne schlafen: waldcamping tamsweg, ca.10€ wie immer, gings spät los, so um 1/2 11 wars soweit. das wetter ist top zum fahren, kaum raus aus wien wurde es gleich so 5grad kühler. raus aus der stadt wie meist via tangente und autobahn. anschliessend weiter auf bekannten pfaden über die kalte kuchl nach mariazell. weiter am hochschwab lang nach wildalpen, wo die 2. hochquellenleitung für wien beginnt. übers mooslandl und durch das gesäuse, ein wildromantisches enges…

Read More »

3 tage weg, bergfahrt in die steiermark und kärnten

  mal die “üblichen verdächtigen fahren. heisst sölkpass, turracher höhe, nockberge, die ich noch nicht kenn. und wenn ich schon da in der ecke unterwegs bin, nehm ich noch gleich den glockner, plöckenpass, col di lanza und das nassfeld mit, bevor es wieder heim geht. diesmal -fast – ohne schotter, ne reine strassentour. 4 tage, 3 nächte mit dem zelt, so ist der plan. mal schaun, was draus wird, morgen gehts los, bis tamsweg. so 360km über mariazell, admont. wer mag, kann mich begleiten. hab…

Read More »

slovenien 2019 tag3 ende gelände

18-09-2019 moistrana – wien 408km wetter: früh 12° regen, ab mittags bis 18-20° leicht bewölkt. hab kurz gewählt, …. die lange tour abgebrochen. ne, der umfaller, heute nacht regen, kein g’scheits essen seit 2 tagen und schlecht schlafen, das motiviert nicht wirklich…. heute morgen aus dem zelt geschaut, es waren knappe 12⁰, da war der triglav weg… tiefhängende wolken, keine 300mtr. über dem tal. dazu hats weiter getröpfelt. nein, da fahr ich nicht den vršic sattel mit seinen 29 kopfsteinpflaster kehren. (der ist übrigens wiedermal…

Read More »

Translate »