alpenrunde 2021 tag 4

11-09-2021
campodolcino -> camp nufenen

270 km.
schlafen: camping nufenen
GPS:
wetter: strahleherbst früh 8⁰, bewölkt, mittags so 25⁰

Gesamtstrecke: 271.58 km
Maximale Höhe: 2481 m
Gesamtanstieg: 8426 m
Herunterladen

sers, so wars angedacht.

Hab heut mal kassensturz gemacht und gemerkt, dass ich mit der tour mein budget überreize. hab mich mit dem kauf von F-chen und dem ganzen drumrum doch ein wenig übernommen. ausserdem ists hier deutlich teurer als gedacht.
so kost der sprit 1,73 und gestern hab ich für ne jause in spar 8,2 € für ne semmel, 80g käs, 80g salami und nen eistee gezahlt, das bier beim wirt für schlappe 5€…. klar könnt ich weitermachen, aber überziehen und auf die weihnachtsgans verzichten mag ich auch nicht.

morgen-chaos

drum werd ich hinter dem splügen richtung chur -> österreich abdrehen und langsam heimrumpeln. so drei tage werd ich brauchen, geh ab bludenz zurück in den routenplan. Also gibt’s noch mehr zu lesen und nächstes Jahr den dritten teil von der alpenrunde.

so wars gedacht….
also bin ich ganz gemütlich mit vielen stopps nach bludenz. vorher noch beim lidl in feldkirch eingefallen und für 0,56€ ne semmel und nen eistee geholt. welche preise!! mit der restlichen salami und käs aus der schweiz gemütlich brotzeit gemacht.
so war ich um 16-00 am abzweig zum camp…..
hmmmm…. so früh aufhören???
es kam wie es muss, mich hat der wilde mann gebissen und ich bin weiter.
kann ja hinterm arlberg anhalten.

dann war ich in innsbruck 18-00, leichter regen …. kufstein, immer noch feucht 19-00 … salzburg, dunkel, zu spät zum campen 20-00 ….. und nach 801km um kurz vor 24-00 in wien.

wär die tour gern weitergefahren, war echt super-schön und spannend zu fahren, die gegend – na ihr habt’s ja gesehen, da brauchts nix zu sagen dazu.
so freu ich mich schon jetzt auf die:
alpenrunde teil 3 
nach nizza auf a pizza  😉

bis dann, gruss ralph

8 thoughts on “alpenrunde 2021 tag 4”

  1. 800 ??!! Oida wos is mit dia. Alle Achtung Hut ab, kannst noch sitzen? Ein gutes ankommen und schlaf eine Runde hast du dir verdient.
    Hättest uns auch besuchen können, war auch ganz schön mit monika und harry.
    Also man hört sich, Otto

    1. sers otto,
      du, war garnet so arg. hab jede stunde ne pause gemacht, runter vom bock und bewegen. nur des g‘nack is a wengerl steif, sonst alles paletti. heut -sonntag- gerastet, blog nachgezogen sonst garnix.
      klar wars schön euer treffen, konnt ja net stören

      an guten weg wünscht ralph

  2. Servus, Ralph.
    Berge hast jetzt eh genug gesehen, also auf in die preiswertere Slowakei. Da gibt es sicherlich auch schöne
    Landschaften.
    Und die Weihnachtsgans ist ein Muß!
    Gute Fahrt , pfiat di- Monika. (Es geht mir gut, danke für Deine Grüße).

    1. sers monika,
      stimmt berge gabs hauferts, schön wars auch, serpentinen rudelweise 😉
      und schön ists überall auf der welt, nur halt anders….
      gruss ralph

  3. Ja sowas, schon wieder aus. Zumindest hast es bis dahin fein gehabt, schönes Wetter, tolle Pässe mit wunderschöner Umgebung. Danke dass du uns mitgenommen hast 🙂 .
    Morgen haben wir ein Pilgertreffen in Salzburg, kommst halt vorbei 😉 .
    Auch der Jakobsweg durch Österreich ist grad nicht günstig, besonders ab Salzburg wirds teurer.
    2013 meinten wir das bereits, damals wars durch die Schweiz sogar besser.
    Genieße deine letzten Tage, liebe Grüße
    Renate

    1. sers renate,
      hätt schon weitergemacht, keine frage. nur finanziell, da hätt ich mich überhoben, damit.
      ausserdem gibts so nächstes jahr die fortsetzung – unter umfahrung der schweiz, besser nur transit –
      gruss ralph

  4. Hi Ralph,
    ja die Benzinkosten sind dieses Jahr allgemein ziemlich explodiert und die Gaststätten und alles, was mit Tourismus zu tun hat, versucht die fehlenden Umsätze von 2020 wieder hereinzuholen. Bis dahin eine schöne Tour jedenfalls
    Ich hoffe du berichtest hier noch mit ein paar Bildern 🙂
    Viel Spaß bei der Rücktour
    wünscht Marcel

    1. sers marcel,
      recht hast schon. nur wenn ne semmel auf der einen seite vom virtuellen strich in der landschaft = grenze 0,90€ kostet und 2 km weiter 0,15€ dann passt da was nicht, find ich.
      gruss ralph

ich freu mich auf deinen kommentar oder deine meinung

Translate »