Category Archives: rumgefahren

alpenrunde tag 8

15-09-2020 silian – wien 535km. schlafen: in der flohkiste zuhaus 🙂 wetter: strahleblau, früh 10°, mittag so 25-28° kalt wars die nacht und entsprechend viel tau am zelt. also nass eingetütet, das muss halt heut abend trocknen. so hab ich nen grund, eher schluss zu machen mit fahren. wohin, ich weiss es immer noch nicht, nur das stück über innerkrems an der nockalmstrasse bis tamsweg ist fix. bin versucht, über den radstätter tauern zu fahren und dahinter gleich ein camp zu suchen. die strassen sind…

Read More »

alpenrunde tag 7

14-09-2020 kalterer see -silian 200km. schlafen: camping lienzer dolomiten gps: N46.74558° E12.46279° wetter: strahleblau, früh 22°, mittag so 28-30°   laut war die nacht, direkt neben der strasse. ab 05-30 gings los, die ersten pendler und depperte mopped-fahrer mit kaputtem auspuff. garnicht gut… um 8 zusammengepackt und los gings, richtung meran und tirol, dem tirloerischsten teil tirols. ur-altes kulturland, alte orte, burgen. dazwischen tonnen von südtiroler äpfeln, die werden bald geerntet, die vorbereitungen siehst überall.   in meran abgebogen ins passeiertal, da ist der hofer…

Read More »

alpenrunde tag 6

13-09-2020 pavia – kalterer see 300km. schlafen: camping st. josef gps: N46.37232° E11.25215° wetter: strahleblau, früh 27°, mittag so 30++°   so, bin grad am gardasee eingelaufen, nach dem flachen flachland gibts wieder berge rundrum. und hauferts verkehr, touris sowieso. sitze grad in ner bar im schatten, hab die ermahnung vom otto befolgt und mach mal ne pause, mit cloa eisgekühlt und hamburger mit pommes. orginal italienisch halt. 😈 an der tanke hier gibts nix mehr, so wie früher. die sind alle selbstbedienung und die…

Read More »

alpenrunde tag 5 faultag

sers, hab ruhe und waschtag gemacht, muss auch mal sein. nach den 4tagen war ich schon ein wenig “anrüchig ” geworden. das ist vorbei und ich kann mich wieder riechen. 😉 aber jetzt zu was wesentlichem: ich werd nicht nach frankreich rüber fahren, da werden immer mehr regionen zum risikogebiet erklärt. gerade auch die im osten in den alpen, der provence, rhone-alps, etc. selbst wenn ich rumtürk und über nen abstecher durch die schweiz mach, klappt es nicht ohne quarantäne-scheiss, wenns blöd läuft… und das…

Read More »

alpenrunde tag 4

11-09-2020 edolo – pavia 200km. schlafen: camp ticino gps: N46.17603° E10.31339° wetter: leicht bewölkt, früh 13°, mittag so 30+° viel gibts heut nicht zu berichten, ausser dass die po-ebene nicht wirklich hübsch ist… zumindest die, in italien. woanders gibts ja vielleicht doch hübsche poebenen….. na gut ich hör ja schon auf., schluss mit schmarrn.war heut früh soo ko von gestern, hab dran gedacht schluss zu machen. dann hab ich die idee geboren, ‘nur’ das stück nach pavia zu fahren, sind ja nur 200 km, da…

Read More »

alpenrunde tag 3

10-09-2020 pecol, zoldo alto – edolo 300km. schlafen: camp adamello gps: N46.17603° E10.31339° wetter: leicht bewölkt, früh 10°, mittag so 23-26°   kalt war die nacht, kein wunder, wenn du im september auf 1511m höhe schläfst. hat nix gemacht, bin diesmal mit nem schlafsack unterwegs, genau deswegen. klar wärs mit meinem quilt auch gegangen, aber ich wollt die penntüte auch mal ausführen, auf tour. los gings erstmal das letzte stück auf den passo di staulanza, der erste des tages. weiter durch grossartige bergwelten an der…

Read More »

alpenrunde tag 2

09-09-2020villach – pecol, zoldo alto251km.schlafen: camp palaferagps: N46.40183° E12.10303°wetter: ein lauer Herbsttag, leicht bewölkt, früh  13, mittag so 23-26°   sers,allein für heut hat sich das losfahrwn gelohnt. na ja, nur fast. weil wie ich mir den kaffee zum frühstück machen wollt, da gind das nicht. ich depp hab die pumpe für  den benzinkocher zuhaus liegenlassen….nacht nix, hab mir in villach ne gaspetrone geholt und so gibts wenigstens morgen topfengolatschen -die sind zusammengedrückt wie palatschinken – und an frischen kaffee. die tour, total geil. anders…

Read More »

alpenrunde tag 1

08-09-2020 wien – villach 361km. schlafen: camping gerli gps: N46.61500° E13.80595° wetter: ein lauer Herbsttag, perfekt zum fahren. früh um 7 bin ich freiwillig aufgewacht, scheinbar hat mich das reisefieber erwischt 😛 hab noch auf die schnelle alles für den blog aktualisiert, die tracks hochgeladen und alles zum schreiben unterwegs vorbereitet. jetzt ists kurz vor 10. wird zeit, dass ich auf die piste komm! heut gehts erstmal über den semmering nach villach, ist die anfahrts-etappe zum warmwerden. das wetter passt, früh wars herbst-neblig diesig mit…

Read More »

alpenrunde 2020

    vor 4 tagen hab ich beschlossen, jetzt reichts. alle länder in die ich wollt, dies jahr, machen die grenzen dicht oder all so zeug, dass am freien reisen hindert. also hab ich mir ne tour gebastelt, dorthin, wo ich und meine liebe Q noch hindürfen. es geht via kärnten nach italien und frankreich, den franz. jura und via arlberg wieder heim. dazwischen liegen viiiele pässe, die ganzen grossen namen sind drunter. bis auf das stilfserjoch. das heb ich mir noch auf, für ne…

Read More »

zum pülcher treff nach salzburg

  über’s wochenende gings mal schnell nach salzburg, meine pilgerfreunde treffen. r+o, renate und otto sind am östereichischen jakobsweg ab wien unterwegs, der harry und die monika wohnen beide in/ bei salzburg. also haben wir kurzentschlossen ein treffen ausgemacht. weil die Q unbedingt mitwollte 😉 , hab ich meinen krempel zusammengepackt, die Q beladen und ab gings. Dabei hate ich wiedermal alles, hätt so auch gleich ans nordkap oder nach santiago im fernen galizien fahren können… ne fertig ausgefuchste route hatte ich diesmal nicht, wollte…

Read More »

Translate »