Category Archives: rumgefahren

polen tag2 nach sulistrowice

23-07-2019nachod – sulistrowice337 km.schlafen:  Camping Nr 271Sulistrowice, Powiat Wroclawski, Polska71 316 26 04gps: N50.84953° E16.74353°wetter: früh 23° strahletag, abends bis an die 32°  los gings ganz gemütlich um ½ 9uhr, erstmal rund ums riesengebirge mit abstecher tief rein.da wollten wir ruf zue quelle von der elbe. nur haben uns die stinker da nicht hingelassen. die letzten 4,5 km war die strasse gesperrt. na gut, mussten wir alsi einkehren und an kaffee aud golatschen essen. anschliessend über fein ausgebaute strassen – bis auf die, wo und…

Read More »

polen tag1 nach nachod

22-07-2019wien – nachod356 km.schlafen: autocemp nachodgps: 50°25’01.9″N 16°11’06.0″Ewetter: sonnig mit wolken, 25° na endlich…. gehts los.pünktlich ne halbestunde vor dem wecker war ich wach, nach kurzer nacht. hab mit meinem moped- nachbarn im haus bis ½ 2 uhr nachts geratscht und unm 6-00uhr ging der wecker.also aufgerappelt, kaffee eingefüllt, die Q bepackt und los zum treffpunkt bei der tanke. der otto, der streber war schon da. kurz gequatscht und los gings. bis brünn sind wir auf der autobahn geblieben, um kilometer zu machen.danach gings queerbeet…

Read More »

polen 2019

fast ein jahr ist’s her, dass die Q auf grosse tour durfte.aber bald geht’s wieder los, polen steht diesmal am zettel. das baltikum lass ich aus, da bräucht ich unterwegs neue reifen, weil die sind nur noch für so 4.000km gut. mehr geht damit nicht. da wird viel von berichtet, geschwärmt, die kultur  und geschichte gepriesen, neben der gastfreundschaft. nur das mit dem verkehr…. ob das wirklich so spannend wird, wie oft erzählt? wie immer, ich lass mich überraschen.erstmal durch die tschechei ins riesengebirge ,…

Read More »

polen 2019 die etappen

in der liste werd ich die etappenorte eintragen, wenn ich dort bin, zur groben orientierung, wo ich grad steck… 😉das ist der plan, den ich später der wirklichkeit anpasse, weil ich hier und da ein-zwei tage bleiben mag. wo? da, wo es schön und spannend ist…. magenta ist noch zukunft, blau ist vergangenheit, der stern der aktuelle tag. wenn du einzelne beiträge lesen magst, kannst auch auf eine etappe in der liste klicken oder auf eine nummer in der karte.da geht’s zum plan:  polen 2019 …

Read More »

balkan 2018 tag14 zurück nach wien

27-07-2018 logatec nach wien 476 km. schlafen: dahoam 🙂 wetter: früh 26° sonnig, mittags bis 32° abend gewitter   mal wieder ist alles anders, als geplant, war schon kurz vor 14-00 in eibiswald, also bin ich weitergesaust, nachhaus. früh gabs nen kaffee zum aufwachen, danach gleich ein kurven-intermezzo vom feinsten, durch herrliche alpen-landschaften. hmmm, da fehlen wohl die berg-bilder  😳 ging aussen um ljubiljana im grossen bogen rum nach kranj. hab erst noch überlegt, ob ich nicht über den vršic pass mit seinen 50 kehren…

Read More »

balkan 2018 tag 13 nach logatec

25-07-2018 maslenica nach logatec 366 km. schlafen: gostišče jersin 27€ wetter: früh 26° sonnig, gegen abend gewitter gute tour heut, bis auf den anfang und das ende. rauf aufs velebit war nicht sooo toll, da. war heftig böiger fallwind den berg runter auf kilometerlang gefräster strasse. seitenwind mag die beladene Q übergarhaupt nicht. oben angekommen gabs cruisen vom feinsten durch grünes kand, kam mit vor wie in der südsteiermark oder irgendwo im alpenvorland. gute strassen, lange kurven, nur verkehr gabs kaum. wie praktisch. nur aufpassen…

Read More »

balkan 2018 tag 11 nach maslenica

24-07-2018 ravno nach maslenica ( ist bei zadar ) 365 km. schlafen: camp maslenica 10€ wetter: früh 26° dann bis 34°   standesgemäß, weil ich im bahnhof geschlafen hab bin ich mit der k&k eisenbahn abgereist. die strasse geht kilometerlang auf der trasse der bahn dubrovnik-mostar-sarajevo. unten, bei metkovic angekommen über die grenze nach kroatien gerumpelt. hurra, hab wieder i-net wenn ich mag, so ein luxus. die abfertigung ging wieder reibungslos. einfach vorfahren am stau vorbei, maschine im schatten abstellen, zum häusel gehen – nein,…

Read More »

balkan 2018 tag 10 nach ravno

23-07-2018 skhodër nach ravno 316 km. schlafen: hotel stanica, ravno  59€ !!! 🙁 wetter: nachts gewitter, schwül dann heiss 32° in den bergen 18-25°   boah, ist wie in sri lanka hier. geregnet hats nachts bei 28°, so schwül gegen morgen gabs ein gewitter, die hütte hats gut ausgehalten. nach den schweisstreibenden abbau bin ich los richtung crna gora, montenegro. der himmel rundum tiefschwarz, irgendwo hängen regenschleier. bin erstmal nach ulcjni, dem südlichsten ende vom land gegurkt und weiter nach bar. von da gings wiedermal…

Read More »

balkan 2018 tag 9 zurück nach shkodër

22-07-2018 valbonë nach skhodër 298 km. schlafen: camp legijenda 9€ wetter: ab früh sonne 33° so, geht doch weiter, nix mit faulenzen in der hängematte oder auf den berg gehen. weil die mir in fierze erzählt haben , dass die fähre mit der ich um 13-00 uhr fahren wollt nicht geht, bin ich über’s kosovo zurück. das mit der fähre war ein fake, wie ich später erfahren hab. solche sauhunde. die wollten sicher nur die alpina, das ist die grosse fähre die um 9-00uhr morgens…

Read More »

Translate »