slovakei 2022 sterne kucken

Herunterladen

die Q will rennen.
ok, darf sie, mach ne slovakei-tour mit ihr, so 1800km werden es werden und 6 tage auf der piste.
es geht einmal rund ums ganze land, erstmal durch die niederen karpaten, die beginnen ja gleich hinter bratislava . weiter richtung hohe tatra, die kenn ich nur von weitem, ist das kleinste hochgebirge der welt, heissts. dann glaub ich das mal… 😉
durch die obere landeshälfte gehts weiter bis gaaaanz hinten ans dreiländereck, wo sich die slovakei, polen und die ukraine treffen.
dort hinten, in den karpaten soll einer der nachts dunkelsten punkte europas sein. da hinten sind wenig grosse städte, die nachts den himmel erhellen. so gibts da den  hellsten sternenhimmel in der nacht. bin gespannt.  die zeit ist passend, um die laurenzitränen, sternschnuppen die bis ende august hauferts  zu sehen sind zu suchen.

bin gespannt, obs klar ist nachts, wenn ich dort bin.
das ist auch der wendepunkt der tour, danach gehts zurück, gemütlich in so 300km etappen über košice durch die niedere tatra wieder heim nach wien

die etappen:

tagnach
1wien – sulov
2 sulov – spisska stara ves
3spisska stara ves – nova sedlica
4nova sedlica – krasnohorske podhradie
5krasnohorske podhradie-> wien

 

wer mag, kommt mit, wer nicht, bleibt zuhaus 😉
ob es mir gelingt von unterwegs zu berichten, das weiss ich noch nicht, kommt auf die lust an. werd diesmal ohne den laptop fahren, das ist immer hauferts zeug und theater  mit strom kriegen und so. netz ist nicht so das thema, diesmal, bleib ja in der eu. da gilt mein telefontarif. in dem sind genügend gigabyte zum bloggen mit drin.
also ab und zu mal vorbeischauen, wenn du magst.

hier gehts zum ersten tag

ich freu mich auf deinen kommentar oder deine meinung

Translate »