slovakei 2022 sterne kucken tag 2

27-08-2022
sulov -> špisska stara ves
300 km.
schlafen: pension nova
GPS:N49.38445° E20.35941°
wetter: früh kühl mit niesel mittags 25⁰, abends so 20⁰

Herunterladen

 

kühl wars, in der früh und am ersten stück weg nach zillina und weiter richtung nordenund osten bis fast an die grenze nach polen. oben in den bergen so 15⁰ brrrr… genieselt hats auch zu allem überfluss.
sogar den Gipfeln wars zu grauslig, die haben sich in den wolken versteckt. aber wie es dann an der tatra lang richtung süden ging, hats aufgerissen, gleich wurds kuschelig im regenzeug, wie gut!
die strasse, erst ein bisschen kaputt, danach bester asphalt mit herrlichen schwüngen gings runter nach liptovski mikulas. da mach ich grad rast beim morgenkaffee mittags um 2 😄

gestärkt geht’s weiter, die tatra entlang, tolle Landschaft und die strasse zieht sich bis auf 1200mtr hoch. nur dass es wieder zu regnen anfängt… muss net sein. aber mit dem neuen regenzeug ists viiel leichter mit dem umziehen, warm und trocken ists auch, bei so 14/15⁰.
dort oben sind alte hotels, sehen aus wie aus der k&k zeit, ne schmalspur-eisenbahn führt auch dort hinauf
über ein paar kehren wieder runter in die ebene. ist faszinierend, der unterschied, so schnell bist wieder im weiten Land.

gleich geht’s wieder ins hügelland und um ein paar nette kurven – nein nicht die, an die du grad denkst 🤪 – natürlich auf der strasse 😉 über nen höhenzug nach spisska stara ves zum bettchen. bin grad auf luxus-tour, keine lust zu campen. hier im land kannst perfekt für 30€ beim wirt schlafen, wenn du ein wenig suchst, das stiefel und siegerbiere gibt’s für so 1,50 bis 1,70€, natürlich ehrliche 0,5l.
die Q rennt grossartig, säuft 5,2ltr/100km, so wenig brauch ich selten, nix gegen einzuwenden, find ich.
inzwischen bin ich satt, nur noch die bilder zusammensammeln und einbasteln, dann hab ich feierabend.

dann bis morgen, da gehts zum scheitelpunkt der tour zu 3länder eck wo sich die slovakei mit polen und der ukraine trifft. sind wieder so 300km, bin -vor allem- aufs wetter gespannt. das soll sich ja bessern.
take care, save ride!
ralph

mist, ich kriegs am ipad nicht wirklich hin, die bilder in der richtigen reihenfolge zu laden, srry!!!  🙁
nachtrag: jetzt passts wieder, hab die zuhause neu hochgeladen 🙂

4 thoughts on “slovakei 2022 sterne kucken tag 2”

  1. He du! Bei uns auf Rab,Lopar, ist das Wetter besser. Die Ringeltauben machen einen Lärm am Morgen diese gfraster wecken einen immer auf. Endlich hört man wieder was von dir. Schöne Bilder wie immer, mit dem lesen am Morgen hab ich noch Schwierigkeiten. Einen schönen aus Lopar Otto

    1. sers,
      jepp, tauben könnt ich auch manchmal die gurgel umdrehen, mit dem gegurre
      dann noch ne gute zeit in Kroatien,
      ralph

  2. Danke fürs mitnehmen, Ralph.
    Die Bilder sind wie immer echt schön. Ist ja schon sehr viel weite Natur dort. Zelt ist zu Hause geblieben?
    Viel Spaß noch und schön, wenn du es schaffst zu schreiben.
    Marcel

ich freu mich auf deinen kommentar oder deine meinung

Translate »