herbstspaziergang tag 20 nach carcaboso

30-10-2018   11 km // 378 km gesamt
wetter:
früh 9° es schifft wie’d sau  😈
mittags 12° schauer, windig
schlafen: albergue señora elena 11€

so ein scheiss, es regnet.

it never rains in southern california…. in spanien schon

und das nicht zu knapp…..
also bleib ich erstmal in der herberge und warte, ab 10-11uhr solls besser werden.
zeit ist kein thema, nach carcaboso sinds nur 11km. die kurze etappe mach ich, um morgen

  • bis zum hostal asturias 30km
  • bis caparra und per shuttle nach oliva de placencia 26km
  • direkt nach oliva de placencia 19km

zu gehen.
kommt jetzt auch aufs wetter an, soll auch morgen regen geben. aber nicht so arg, wie heut.

so, mach pause in aldehuela de jerte in der bar. mein regenkonzept bewährt sich, die frogg toggs funktionieren bestens, genauso wie die regenhose. bin trocken und warm trotz kaltem wind und landregen.

der weg heut geht auf einer kleinen strasse lang, ist praktisch, kein matsch und gatsch. die luft riecht ein wenig nach herbst, du kennst sicher den geruch vom abgefallenem laub und erde.
so, angekommen in carcaboso. war ja eh nur ein katzensprung, aber passt bestens vom wetter, morgen solls ja besser werden.
tüftel beim siegerbier rum, wie ich es morgen am besten anstell. ist eigentlich müssig, wetter und fussies werden’s entscheiden.

bis dann,
ralph

der morgen dahin geht, wo die fussies ihn hintragen, bevorzugt zum hostal asturias.

6 thoughts on “herbstspaziergang tag 20 nach carcaboso”

    1. salü peter,

      perfekt! genau dadran hab ich gedacht und an fred astair mit: i‘m dancing in the rain.
      dann also auf in die spanischen berge, blöd ist nur, dass dahinter die meseta liegt und die ist definitiv plain. 😉
      <3 lich ralph

  1. Na geh, jetzt konntest gar net den “Höhenrundgang” erledigen. So a Schmarrn mit dem Regen, bei uns war heut Sonnenschein aber recht windig.
    Jo mei, wie geht es denn der angeblich strengen Señora? Verteilt sie noch Begrüßungsbussis? 🙂
    Ich drück dir die Daumen, dass sich deine Fussis für den morgigen Weg richtig entscheiden.
    Nur noch 2 Tage :-).
    Lieben Gruß
    Renate

    1. grias di,
      ka, der rundgang ist im wahren sinne des wortes ins wasser gefallen. bin noch nicht mal durch den ort gelaufen sondern aussenrum.
      nix wars mit bussi, war auch besser so, mich hat ein kerl empfangen 😉
      die fussies wollen seit ein paar minuten nach oliva de placencia, macht sinn wg. dem regen.
      hast schon gepackt?
      liste abgehakt?
      fenster geputzt?
      mistkübel ausgeleert?
      weil vorher gehts nicht los 😛
      ralph

      1. Huch, da muss ich mich aber noch ordentlich bemühen um alles hinzubekommen ;-).
        Alles ist gerichtet, noch nicht gepackt, ich freu mich schon so :-).

ich freu mich auf deinen kommentar oder deine meinung

Translate »