advent camino tag 25 nach melide

23-12-17
15 km. // 454 km
schlafen: xunta albergue 6 €
wetter:
früh 4° hochnebel
mittags 9°bewölkt//sonnig

 

Maximale Höhe: 554 m
Minimale Höhe: 408 m
Download

 

es gibt heut ne kurzetappe, hab ich in der nacht beschlossen. weil ich eigentlich in protomarin meinen ruhetag – den 7.tag- hätte machen sollen, hab ich aber nicht.
kann sein dass es mir deswegen gestern so schwer war mit dem laufen. andererseits “hängt sichs an” das dauernde auf und ab vom weg.

 

…. und wer denkt an uns heimatlose pilgerli? natürlich wiedermal keiner…..

der vormittag, wunderfeines wald weg wandern, durch eichenwälder und alleen, auf im lauf der jahrhunderte metertief eingegrabenen wegen. natürlich immer rauf und runter, extra zum sündenabbüssen.
schliesslich müssen die in ein paar 10km alle sein -die sünden- , sonst wird der haufen zu hoch, in santiago und die stadt ist nimmer zu finden, unter dem ganzen vergebenen zeuch.

 

ist bewölkt heute, die sonne blinzelt nur ab und an durch die wolken. ist aber nicht zu kühl zum laufen. gute 6km sinds noch bis melide.

 

 

kurz vor 15-00 war ich da und dann gleich so ein scheiss!
da wollt ich einmal nicht in der xunta herberge schlafen, hat die herberge mit dem winter-sonderpreis doch glatt zu.
also ist das pilgerli gaanz brav wieder in der xunta albergue eingelaufen, die prächtig geheizt ist.
und weil morgen weihnachten ist, hab ich grossen waschtag gemacht.
mich und die klamotten.
puuuh so ein haufen arbeit und so viel sauberkeit, das macht müde.
drum muss ich jetzt ruhen, damit ich nachher fit bin, fürs abendessen.

 

bis dann, ralph

10 thoughts on “advent camino tag 25 nach melide”

  1. Hallo!
    wie ist die Herberge jetzt in Melide. Ich hab aus 2007 nur äußerst graulige Erinnerungen…….. so schimmelig, verkommen und dreckig.

    wurde die mal renoviert??

    weiterhin einen schönen Weg.

    1. sers andrea,
      du, bis auf die raschelnden stirnlampen schnarcher war alles ok, fand ich und an pferde in melide kann ich mich nicht erinnern.
      gruss ralph

  2. Ola Ralph,
    hoffentlich hast du einen schönen Weihnachtstag 🙂 meine Gedanken sind bei dir. Wünsche dir eine warme und herzliche Stube heute Abend….

    Easy Camino
    Harry

    1. sehr fuss harry,
      ja. den hab ich gerade. ich geniess mit jeder faser und so emotionsbeladen ist weihnachten für mich nicht, weil ich schon ne weile alleine leb kann ich das gut mit mir feiern.
      dank dir für die lieben grüße, die gehen glatt zurück.
      alles liebe dir,
      herz licht gruss ralph

  3. Hallo Ralph,
    dein Wintercamino war ja fast eine Weihnachtsgeschichte, sie hat bis jetzt richtig auf mehr gemacht, vielleicht gehst Du noch bis Finisterra.Die Bilder waren richtig klasse.Deine Schreib- und Erzähl-Weise hat mich immer wieder erstaunt. habe auch Deine Story in den Bergen gelesen.
    Bis morgen.
    Feliz Navidad
    Beate

    1. sehr fuss beate,
      fisterra? hmmm steht eigentlich am zettel, aber im mom. mag ich nimmer recht. das ändert sich vielleicht -hoffentlich – nach ein, zwei tagen ruhe.
      du, ich schreib so, wie mir grad ist. manchmal für mich, manchmal für euch, als würde ich es wem erzählen. viel davon entsteht in den pausen am weg, drum auch die gedankensprünge.
      aber fein, wenn dir meine spanische weihnachtsgeschichte gefällt. mein essen ist grad gekommen,
      bis morgen,
      <3 lich ralph

  4. Ich dachte schon Du fährst am 24. nach Santiago und machst am 25 weiter. Vielen Dank für die tollen Bilder wären der Adventszeit. Alles wurde etwas aufgefrischt. Habe besinnliche Weihnachten. Einen weihnachtlichen HUG Elke

    1. sers elke,
      ne du, kein schummeln, das gültet nicht und unser pilger chef, der jakob, sieht alles 🙂
      ausserdem ists eh egal, santiago wartet schon so lange, da spielen ein paar tage keine rolle.
      <3 lich ralph

ich freu mich auf deinen kommentar oder deine meinung

Translate »