in’s waldviertel und die wachau

 

Maximale Höhe: 724 m
Minimale Höhe: 147 m
Herunterladen

 

bin mal wieder raus, mit der Q auf ne kleine tour.
diesmal gings richtung waldviertel und die wachau, wie so oft, bietet sich die gegend regelrecht an. kleine strassen, wenig verkehr, eine wundervolle, ruhige landschaft.
erstmal raus aus der stadt, auf der schnellstrase richtung krems und kurz vor grafenwöhr gings links ab über fels am wagram durch weinberge auf güterwegen und schotter richtung kamptal.

 

 

weiter gings kreuz und quer durchs waldviertel runter nach weissenkirchen an der donau, dort gleich wieder rauf auf herrlich kurviger strasse mit ein paar kehren. nach so 5km wieder runter zum fluss und in  spitz mit der fähre übergesetzt zur fahrt in den dunkelsteiner wald.

 

nach ein paar kilometern und durch weinorte gehts rechts weg, rauf richting maria langegg über ein stückerl ofizielle naturstrasse -das geht inzwischen schon richtig gut und angstfrei, aber vorsichtig auf der gepflegten schotterpiste- und  dann auf umwegen wieder runter an die donau nach mauthern und die alte brücke nach krems.

 

von da bin ich  via schnellstrasse nach haus gedüst, war ja schon spät und ich  hungrig und durstig. so bin ich  kurz vor 8uhr in die garage rein, rauf in die wohnung zum verdienten? siegerbier.
war wieder eine feine kurztour  auf fast verkehrsfreien strassen und ein super tag mit neuen eindrücke und alten gemäuer.

… und hier das video:

ich find, dass mir das recht gut gelungen ist. war auch ein haufen ‘arbeit’. ne, eher spass und nur wenig frust beim ‘bauen’

bis dann, irgendwann
sagt ralph

ich freu mich auf deinen kommentar oder deine meinung

Translate »