balkan 2018 tag 8 nach valbonë

21-07-2018
skhodër nach valbonë
192 km.
schlafen: kamp tradita 5€
wetter: ab früh sonne 23-33°

Maximale Höhe: 996 m
Minimale Höhe: 9 m
Download

ja, es dauert in dieses abgelegene tal zu kommen, wenn du nicht per fähre oder über das kosovo herkommst. 5-6 stunden sagt der führer.
das stimmt schon mit dem 30er schnitt, so kurvig ist die strasse.

heiss ists am bock. beim fahren gehts grad eben so, nur anhalten ist nicht so toll, dann läuft der saft.

fahrerisch war alles dabei, mit natur pur auf der strasse, gute und weniger gute. eng war sie, grad so 1 ½ autos breit, weite und ganz enge kurven und kehren gibts, wenig leitplanken, daür aber tiefe steile abgründe…..
wildgewordene trucks und autos auf der falschen seite….

war ein wenig eng… so bei 40-50km/h, er und ich…

abenteuerland halt

das tal, mei, das ist ein traum von berglandschaft. sollt man sich ganz bald anschauen, noch ists nicht touri-infiziert, auch wenns schon etliche guesthouses,  campings und einige hotels gibt.

von der temperatur ists zum aushalten, bei 28° und wind. so gut, nach der hitze.

bin grad eben angekommen, schwitz ab, geniess mein siegerbier im schatten.

die leut hier, so freundlich und nett. da steh ich irgenwo zum bilder machen, hält ein dicker alter 525er bmw mit so mindestens 6 kerlen drin. aus dem offenen fenster schallt mir ein ‘guten tag’ entgegen, ‘alles in ordnung, nur pause?’ ja sag ich alles schön. und schon fahren die mit einem ciao weiter.

an ner tanke geht die kartenzahlung nicht. ok, zahl ich halt im euro, scheint hier eh die 2. währung zu sein, die wechseln zu einem fairen kurs, besser als am geldautomaten. vor allem, weil du nicht die 7,50€ gebühr zahlst, die die sparkasse von mir verlangt.

wie ich fertig bin mit zahlen kommt einer in die tanke: ‘haste ‘n problem?’ im besten berlinerisch. alles klar sag ich. meint er, er hat lange in cottbuss gearbeitet und ob ich schon mal im kosovo war, da fährt er grad rüber ( das ist so 30 weg ) und ob ich mitwill.

das camp, richtig kuschelig und urig, für 5€, alles da was man braucht, nur die dusche fehlt.

korrektur: es gibt doch ne dusche:

nasszelle, albanisch. aber top sauber

und fürs vollbad gibts den fluss.
so, noch die bilder des tages einbauen

nennt sich fleisch mit garnitur

das war mein abendmahl. zaziki und schafskäse hausgemacht, soo super gut. salat aus reifem! sachen, die tomaten zuckersüß. als beilage gabs 300g gegrilltes fleisch mit 2bier und raki 11€

und tschüss

sagt ralph

der morgen hierbleibt und die tour umplant und erweitert. vielleicht.

6 thoughts on “balkan 2018 tag 8 nach valbonë”

ich freu mich auf deinen kommentar oder deine meinung

Translate »