ein versuch vom neuen tablet

ganz spontan, da überleg ich schon ne ganze Weile rum, 🤔 hab ich mir nen Androiden zugelegt.

ein kleines 7″ tablet,mit dem ich sogar telefonieren kann. das hab ich am samstag bei amazon entdeckt. gebraucht für ganze 75€.

260 gramm schwer. das geht, find ich, weil ich ja das handy zuhaus lassen kann. 😊

damit kann ich viel besser dem blog schreiben. die tastatur ist grösser, da tu ich mir mit dem schreiben wesentlich leichter.
ist ein wenig “rustikal” und die kamera mit 2mp ist nicht wirklich der hit. aber zum bilder machen nehmen ich eh die kleine kamera, macht also nix .😎

das Einfügen von Galerien geht gleich viel, viel besser als am mini bildschirm vom handy.

nur das einrichten…… Himmel da merkst erst, was du so alles an apps hast. all das muss ne installiert und auch noch konfiguriert werden… 😓 ist ne riesen arbeit.
und dann erst die ganzem passwörter. alle neu eingeben. wer von euch weiss seine auf anhieb?
ich jedenfalls nicht.

update:

werd das teil, so nett wie es ist doch wieder zurück geben, amazon sei dank.

das teichen ist doch ein wenig lahm und das touchpad reagiert träge… kein wunder, da bin ich von den apple teilen – dem iphone und i pad schon verwöhnt. was kein wunder ist. die spielen in ner ganz anderen liga , kosten das 10-fache und mehr.

aber wenn jemand ein günstiges kleines pad sucht, mit dem du sogar telefonien kannst, dann ist das pyro7 sicherlich ok.

One thought on “ein versuch vom neuen tablet”

ich freu mich auf deinen kommentar oder deine meinung

Translate »