nach langschlag tag 3

nebelsteinhütte- langschlag 22 km / 54km

Maximale Höhe: 990 m
Minimale Höhe: 646 m
Herunterladen

 

puuh, ganz schön anstrengend wars heut. aber super schön zum laufen. es gab heut viele steige und singletrails, laufen auf federndem waldboden, durch wiesen, felder, wälder. da war nur ein problem an weg, dem ham sich immer wieder hundsgemeine berge und muggl in den sprichwörtlichen weg gestellt…. sowas gibts scheinbar nicht nur für pilger zum büssen, sondern auch für wanderer. da vllt. zur konditions- und aussdauer-steigerung. also grad recht für mich, aber ganz so arg hätts das doch net braucht… immer wenns mal gradausging, kam eine  kurve, hinter der sich der nächste böse anstieg versteckt hat. für die renate ideal und der otto hätt gut was zum schimpfen.

wie ich in langschlag eingelaufen bin, hab ich beschlossen, ich schlaf beim wirt. ein ganz süsses wirtshaus, ur gemütlich. des ist der wurzelhof
wer mag, den gibts zu kaufen, für so 400.000. eigentlich ein witz, für das schmuckstück.
mit frühstück hab ich incl. einzelzimmer und 1x nächtigungsstrafe 38€ gezahlt

morgen gehts nach arbesbach, wieder ne 20er etappe. ob da die muggl brav sin und nicht im weg stehen, ich lass mich überraschen.

bis morgen, herz lich ralph

2 thoughts on “nach langschlag tag 3”

  1. Hahaha, aber da oben die Belohnung mit der schönen Aussicht ⛰.
    Ja sag einmal, was für einen Mist hast gmacht im Hütterl? So viel auf einmal trinken? .
    Genieße den Abend,
    liebe Grüße von uns

    1. so viel mist, na des schaff ich net. weil ich mein zeug wieder mitnehm. sowas ärgert mich halt, weil wennst mal so an unterschlupf brauchst und da schauts so aus, na danke.

ich freu mich auf deinen kommentar oder deine meinung

Translate »