zum pülcher treff nach salzburg

Maximale Höhe: 788 m
Minimale Höhe: 154 m
Herunterladen

 

über’s wochenende gings mal schnell nach salzburg, meine pilgerfreunde treffen.
r+o, renate und otto sind am östereichischen jakobsweg ab wien unterwegs, der harry und die monika wohnen beide in/ bei salzburg. also haben wir kurzentschlossen ein treffen ausgemacht.

weil die Q unbedingt mitwollte 😉 , hab ich meinen krempel zusammengepackt, die Q beladen und ab gings. Dabei hate ich wiedermal alles, hätt so auch gleich ans nordkap oder nach santiago im fernen galizien fahren können…
ne fertig ausgefuchste route hatte ich diesmal nicht, wollte mal schauen, wie sich der garmin zumo 595 das denkt.
also henndorf am wallersee eingegeben, autobahnen verboten, die kürzeste strecke rechnen lassen.
was soll ich sagen, es kam was komisches bei raus, weil:

  • um schnell aus der stadt rauszukommen   bin ich natürlich auf die schnellstrasse s5 nach krems gefahren.
  • das war der tante im navi nicht recht, die wollt mich immer wieder runterlotzen, da hatte sie aus ihrer sicht (eigentlich) recht.
  • irgendwann hat die tante aufgegeben, die route neu gerechnet und wollt mich die ganze strecke auf der autobahn langführen, was mir natürlich nicht recht war….
  • also runter von der bahn und ab amstetten weiter auf bundesstrassen gefahren. prompt wollt die tante navi mich wieder auf die autobahn schicken, anstatt zufrieden zu sein, dass ich anfange ihr zu gehorchen.
    nein, war auch wieder nicht recht. mädels halt, mit nix zufrieden 😉
  • irgendwann hat sie dann gemerkt, dass ich mir von ihr  nix vorschreiben lass und sich gefügt. ganz brav, wie es sich gehört.  hat mir ne route auf landstrassen vorgeschlagen, die ich auch gefahren bin. rachsüchtigerweise hat die mich dann durch jeden ort geschickt, die umfahrungen ignoriert. so kenn ich jetzt jede menge kleiner städtchen am weg, die wunderschöne alte häuser und marktplätze haben.

 

 

gegen abend bin ich an unseren treffpunkt, den campingplatz fenninger spitz am wallersee angekommen, da war ich schon ein paar mal.
r+o sind wiedermal fast zur gleichen zeit angekommen, groose begrüssung,
zelte aufbauen und ab zum wirt- da gibts immer frischen fisch aus dem see-  am platz zum essen und ratschen. war ein spannender tag mit gutem ausklang.

 

morgens die hütten eingerissen, r+o sind los, die 16-17km rüber nach salzburg zu latschen, ich wollt planlos ein wenig im salzkammergut rumgurken.
kutz vor mittag dann die schlechte nachricht: renate’s knie ist sauer, mag nimmer laufen. sowas blödes. da haben die beiden – zu recht – beschlossen heim nach wien zu fahren und das knie auszukurieren.
also monika und harry alarmiert, dass alles anders ist, nur wir drei treffen uns am panorama camping in salzburg, wo r+o und ich ursprünglich übernachten wollten.
gesagt, getan. so schön, sich zu treffen, ratschen, lästern…

 

an nächsten tag gings wieder heim, fast die gleiche strecke wie hinwärts, nur ohne autobahnen, dafür aber hauferts verkehr auf der b1 bis vöcklabruck und heisss.  war diesmal schlauer und hab dem navi nen zwischenpunkt eingegeben ( camp salzburg-steyer- zuhause ) und schwupp, schon hat’s bestens geklappt 🙂 bis auf die wachau, da wollt ich durch und nicht via st.pölten und das langweilige tullnerfeld.
kurz hinter krems sollt ich und die Q von einem platzregen samt gewitter erfrischt werden, da bin ich geflüchtet und via s5 nachhaus. kaum angekommen, hats richtig das stürmen und schütten angefangen. danke fürs warten, wetterengerl!

war ein netter kleiner tripp, zwar wenig bilder aber viel spass hatten wir alle dabei.
gruss ralph

2 thoughts on “zum pülcher treff nach salzburg”

  1. Hallo Ralph,
    der Campingplatz am Wallersee ist wirklich idyllisch, da könnte man es länger aushalten. Schade dass wir danach, beim großen Treffen, nicht dabei waren aber Schatzi war streng und er hatte wohl recht.
    Es ist hoffentlich ein neues Treffen machbar 🙂
    Lieben Gruß
    Renate

    1. servus,
      jepp, schön ists da schon, nur soo weit zum pieseln zu laufen….. ‍♀️‍♂️
      klar machen wir ein neues treffen, kein thema.
      aufmerksam + abstand halten = xund bleiben! ♥️lich ralph

ich freu mich auf deinen kommentar oder deine meinung

Translate »