polen tag 5 nach harcz

27-07-2019
piaski – harsz
343 km.
schlafen:  camping sonata
Harsz Kolonia 40, 11-610, Polen
+48 515 255 771
gps: N54.14747° E21.74780°
wetter: alles 19-27° sonne, wolken, gewitter

Maximale Höhe: 187 m
Minimale Höhe: -4 m
Download

gaaanz unschuldig gings los, der otto hat kurz nach dem dunkelwerden um ½ 7 seine hütte eingerissen. war seine sache, ich hab noch ein wenig weitergerüsselt. aber kurz nach 8-00 sind wir los. irgendwo vor elblang gabs frühstück in einer bäckerei, lekerei put. so gut. danach kohle aus den automaten ziehen ab und ins ermland gefahren. gut ausgebaute strassen gabs, aber auch weniger gute. alles in allem ein -manchmal- angenehmer mix, grad recht, dass es nicht langweilig wird.

manchmal hast hier das gefühl, du fährst durch einen riesigen park, abwechslungsreiches land, auf und ab, kleine seen, wälder und felder.

nach ner weile hinter allenstein-olstyn gabs die traufe, den regen haben wir ausgelassen, machen als biker keine halben sachen. zum glück gabs ein bushäusel zum unterstellen. um das gewitter abzuwettern.

die tourihochburgen lötzen, nilkasburg und so haben wir augelassen, sind weiter nach hrasz auf unseren zeltplatz. der ist riesengross und idyllisch gelegen. hat einen nachteil: der ist fest in deutscher hand, so an die 90% germanen.

aber gutes essen gabs, kohlruouladen mit salzkartoffeln. möcht fast ne weile hierbleiben, aber fahren mag ich auch. mal schauen.

bis morgen,
ralph

ich freu mich auf deinen kommentar oder deine meinung

Translate »